Aufgaben

Die vordringliche Aufgabe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ist die Schaffung und Förderung aller Einrichtungen und Maßnahmen, die der Bekämpfung des Ertrinkungstodes dienen (§ 2 der Bundessatzung).

Die DLRG verfolgt dieses Ziel insbesondere durch (Kernaufgaben):

  • Frühzeitige und fortgesetzte Information über Gefahren im und am Wasser sowie über sicherheitsbewusstes Verhalten,
  • Ausbildung im Schwimmen und in der Selbstrettung,
  • Ausbildung im Rettungsschwimmen,
  • Weiterqualifizierung von Rettungsschwimmern für Ausbildung und Einsatz,
  • Organisation und Durchführung eines flächendeckenden Wasserrettungsdienstes im Rahmen und als Teil der allgemeinen Gefahrenabwehr von Bund, Ländern und Gemeinden.

Zu den erweiterten Aufgaben der DLRG gehören:

  • Jugendarbeit und Nachwuchsförderung,
  • Aus- und Fortbildung in Erster Hilfe und im Sanitätswesen,
  • Durchführung rettungssportlicher Übungen und Wettkämpfe,
  • Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter, insbesondere auch in den Bereichen wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Wasserrettung,
  • Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Organisationen und Institutionen.

Wie die Ortsgruppe Norderney die vielfältigen Aufgaben der DLRG praktisch umsetzt, können Sie den Detailinformationen der einzelnen Rubriken (Ausbildung, Einsatz, Jugend, Öffentlichkeitsarbeit) entnehmen.