Spenden

Unterstützen Sie uns durch eine einmalige oder wiederholte Spende. Schon kleinere Beträge können einiges bewirken und dazu beitragen, die Arbeit der DLRG Norderney zu sichern. Einige kurze Beispiele können dies vielleicht verdeutlichen:

  • Die Einsatztaucher der DLRG Ortsgruppe Norderney tauchen vornehmlich in strömenden und zumeist undurchsichtigen Gewässern. Sie sind daher grundsätzlich durch eine Sicherungsleine mit einem Signalmann verbunden, mit dem sie sich durch Zugsignale verständigen können. Ein Meter einer solchen Leine kostet etwa 1 Euro. 
  • Für die Schwimmausbildung werden farbige Tauchringe eingesetzt, die gut zu greifen sind und auf den Arm geschoben nahezu in jeder Schwimmtechnik zu transportieren sind. Ein solcher Tauchring kostet etwa 3 Euro.
  • Aller Anfang ist schwer, und so legen die Schwimmanfänger ihre ersten Meter im Wasser zumeist mit der Hilfe von Poolnudeln und Schwimmmbrettern zurück. Ein kleines Schwimmbrett kostet etwa 7 Euro.
  • Zu jeder Rettungsschwimmausbildung gehört auch das sog. Kleiderschwimmen. Die Rettungsschwimmer müssen hierzu Ganzkörperanzüge, bestehend aus Hose und Jacke, tragen, die speziell für die hohe Beanspruchung im Wasser entwickelt wurden. Ein solcher Anzug kostet etwa 30 Euro.
Information
Spendenkonto der DLRG Norderney:

Sparkasse Aurich-Norden, Kto.-Nr. 20 180 18, BLZ: 283 500 00

Ansprechpartnerin für Spenden u. Zuwendungsbescheinigungen

Andrea Hillmann (Schatzmeisterin), Tel. 04932-779, info(at)dlrg-norderney.de

Die DLRG ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) und im Deutschen Spendenrat.