Information

Hier finden Sie eine fortlaufende Dokumentation über alle wesentlichen Ereignisse und Aktivitäten innerhalb der DLRG Ortsgruppe Norderney.

Ansprechpartner: Jörg Kampfer, E-Mail: kampfer (at) dlrg-norderney.de

September 2012

Ende der Sommerschwimmausbildung

6. September 2012: Rund 40 Kinder freuten sich am letzten Übungsabend des "Sommerschwimmens" über ihre Jugendschwimmabzeichen in Bronze und Silber. Wegen der langen Umbauphase des ehemaligen Erlebnisbades waren in diesem Jahr erstmals auch Jugendschwimmkurse über insgesamt 10 Wochen im Sommmer angeboten worden. (jk)

August 2012

3. wind sportswear ISLANDMAN - Norderney

18. August 2012: Optimale äußere Bedingungen herrschten bei der dritten Auflage des "wind sportswear ISLANDMAN - Norderney", bei der die DLRG abermals die Absicherung der Schwimm-strecken übernahm. Insgesamt 21 Aktive - davon drei Kameraden/Innen aus dem Bezirk Lippe - sorgten für einen reibungslosen Ablauf bei der für die meisten Teilnehmer ersten Disziplin. (jk)

Mai 2012

Neue "Seepferdchen"

09. Mai 2012: Mit Übergabe der Frühschwimmer-Zeugnisse ("Seepferdchen") endete vorerst die Winterschwimmausbildung der DLRG Norderney, die wegen Umbaumaßnahmen im Erlebnisbad nur eingeschränkt durchgeführt werden konnte. Nach Wiedereröffnung des Spaßbades soll es mit der Jugend- u. Rettungsschwimmausbildung weitergehen. (jk)

Februar 2012

Spende des Rotary Club Norderney

29. Februar 2012: Einen großen Schritt näher in Richtung eines eigenen Transportfahrzeuges für den mobilen Wasserrettungsdienst und die Einsatztaucher kam die DLRG Ortsgruppe jetzt durch eine Spende des Rotary Club Norderney. Der Präsident der Rotarier Horst Wirdemann überreichte dem DLRG-Vorsitzenden Hans-Jörg Karow einen Scheck über 4.000 € als Anschubfinanzierung. (jk)

Januar 2012

Neujahrsbaden

1. Januar 2012: Mit rund 200 Teilnehmern, die sich für ihr erfrischendes Erstbad in der 5 Grad "warmen" Nordsee zum Teil eigens ein besonderes Badeoutfit hatten einfallen lassen, war auch das diesjährige Neujahrsbaden wieder sehr gut besucht. Etwa 3.000 Zuschauer verfolgten das Spektakel vom Land aus. Die Mitglieder der DLRG Norderney garantierten für die Sicherheit im und am Wasser. (jk)

Bildergalerie beim Norderneyer Morgen Online