Dezember 2009

Letzter Übungsabend vor den Weihnachtsferien

21.12.2009: Noch einmal ordentlich rund, vor allem aber rauf und runter ging es beim letzten Übungsabend vor der zweiwöchigen Winterpause im bade:haus. In der 25 Personen fassenden Rettungsinsel hatten die Kinder und Jugendlichen bei eingeschalteter Wellenanlage ihren Spaß. Wiederbeginn der Schwimmausbildung ist am Montag, dem 04.01.2010. (jk)

Videoclip

November 2009

Kontrollarbeiten bei "molligen" 8 Grad

30.11.2009: Ihren vielleicht letzten Einsatz des Jahres hatten die Einsatztaucher der Ortsgruppe am vergangenen Sonntag zu absolvieren. Bei Wassertemperaturen um 8 Grad kontrollierten Heiko Jacobs und Harald Meiling den Meerwasser-Ansaugstutzen des bade:hauses vor dem Westbad und säuberten ihn von Muscheln und sonstigen Anhaftungen, die im Laufe der Zeit gerne die Ansaugöffnungen verstopfen. (jk)

September 2009

Vorführung des "Rescuerunner" auf Norderney

11.09.2009: Auf Einladung der DLRG-Ortsgruppe Norderney demonstrierten Lars-Bertil Rystrad (Schweden) und Marco Binnendijk (Niederlande) die Vorzüge und Besonderheiten des "Rescuerunner". Hierbei handelt es sich um ein weltweit einzigartiges und speziell für die Wasserrettung von Personen entwickeltes Rettungssystem basierend auf der Technik eines JetSki. (jk) Videosequenzen bei YouTube

August 2009

Ehrungen für Lebensrettung

22.08.2009: Für Ihren vorbildlichen Einsatz bei der Rettung von vier Menschen am Nordstrand im vergangenen Jahr wurden die bei dem Einsatz beteiligten Mitglieder der DLRG, der DGzRS und der Freiwilligen Feuerwehr Norderney (FFw) im Namen des niedersächsischen Innenministeriums mit Rettungsurkunden ausgezeichnet. (jk)

Juli 2009

Kajakausflug des Bundespräsidenten

26.07.2009: Während seines Sommerurlaubs auf Norderney unternahm der Schirmherr der DLRG, Bundespräsident Horst Köhler, gemeinsam mit seiner Frau Eva-Luise einen Kajakausflug zur Nachbarinsel Juist. Unter Aufsicht der DLRG-Ortsgruppe Norderney und in Begleitung der DGzRS legte das Staatsoberhaupt die gut drei Kilometer lange Strecke durch die Nordsee zurück. Nachdem die Kleidung des Präsidenten bei der Überfahrt etwas gelitten hatte, zog dieser kurzerhand die ihm angebotene trockene Dienstkleidung der DLRG an und machte zur Freude der ihn begleitenden DLRG-Kameraden auch darin eine gute Figur. (jk)

Juli 2009

2. Kinderzeltlager der DLRG Jugendgruppen Norderney und Aurich

19.07.2009: Mehr Glück mit dem Wetter als im vergangenen Jahr hatten die Kinder und Betreuer beim diesjährigen Kinderzeltlager auf Norderney. Alle Aktivitäten und Ausflüge konnten planmäßig durchgeführt werden, und auch die leise Kritik vom letzten Zeltlager wurde in der Lagerküche gehört: Statt Erbsensuppe gab es dieses Mal u.a. Nudeln mit Soße und Hamburger! (jk)

Juli 2009

"Kampf dem Herztod": TuS Norderney zieht nach

14.07.2009: Dem guten Beispiel der Sparkasse folgend, hat nun auch der Turn- und Sportverein (TuS) Norderney der Öffentlichkeit ein AED-Gerät zugänglich gemacht. Das Gerät hängt außen am Eingang zur Sporthalle an der Mühle und steht damit nicht nur den rund 1.300 Mitgliedern während der Hallentrainingszeiten zur Verfügung, sondern kann im Notfall von jedermann aus dem beheizten Wandkasten entnommen werden, um es im Rahmen der Ersten Hilfe einzusetzen. (jk) -> AED-Standorte auf Norderney

Juli 2009

Sparkasse Norderney stellt der Öffentlichkeit ein AED-Gerät zur Verfügung

01.07.2009: Pünktlich zum Beginn der Hauptsaison stellt die Sparkasse Norderney der Öffentlichkeit ein AED-Gerät in ihrer Filiale in der Jann-Berghaus-Straße zur Verfügung und schließt damit eine bis dato bestehende Versorgungslücke im belebten Innenstadtbereich der Insel. Das Besondere an dem Gerät: Es ist im Automatenvorraum der Bank installiert und damit im Notfall für jedermann Tag und Nacht zugänglich, woran es gegenwärtig vielerorts auf der Insel noch mangelt. (jk)

Juni 2009

DLRG Norderney schießt den "Vogel" ab

12.06.2009: Beim alljährlichen Vereine-Pokalschießen des Norderneyer Schützen-vereins nahm die DLRG-Ortsgruppe erneut mit drei Mannschaften teil. Nach fünf Stunden und einer Menge Spaß standen die Sieger unter den insgesamt 34 teilnehmenden Mannschaften fest: Die Plätze eins, zwei und drei !!! gingen an die Schützinnen und Schützen der DLRG Norderney. (jk)

Juni 2009

Feierstunde im Seebademuseum

06.06.2009: Für langjährige vorbildliche Mitarbeit und besondere Verdienste um die Ziele und Belange der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) wurde die Geschäftsführerin der Ortsgruppe Norderney, Talea Karow, mit dem Verdienstzeichen der DLRG in "Gold" geehrt. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Seebademuseum durch den Präsidenten des DLRG-Landesverbandes Niedersachsen, Hans-Jürgen Müller aus Leer. (jk)

Mai 2005

Ende der Winterschwimmausbildung

25.05.2009: 129 Kinder nahmen im zurückliegenden Winterhalbjahr an der Schwimmausbildung der DLRG-Ortsgruppe Norderney teil, die traditionell am letzten Montag vor Pfingsten mit der Übergabe der Urkunden und Schwimabzeichen in großer Runde endete. Wiederbeginn der Übungsabende ist nach den Norderneyer Herbstferien. (jk)

Mai 2009

Abgestürzter Heißluftballon entpuppte sich als Bündel Luftballons

10.05.2009: Zu einem ungewöhnlichen Rettungseinsatz wurde die DLRG Norderney am Muttertagssonntag gerufen. Ein Segler hatte der Polizei gemeldet, dass ein Heißluftballon im Busetief zwischen Juist und Norderney ins Wasser gestürzt sei. An der Einsatzstelle ankommend konnte von der Bootsbesatzung der "Kiek Ut" jedoch nur ein Bündel Jahrmarktballons aus dem Wasser gezogen werden. Der Segler, der den vermeintlichen Notfall gemeldet hatte, unterlag offenbar einer optischen Täuschung. (jk)

März 2009

Neue Sanitätshelfer für DLRG und Feuerwehr

29.03.2009: Der DLRG Norderney und der Freiwilligen Feuerwehr Norderney stehen seit dem letzten Märzwochenende acht weitere Sanitätshelfer für individuelle oder gemeinsame Einsätze zur Verfügung. Mit der praktischen Sanitätsprüfung am Sonntag schloss der insgesamt rund 30 Unterichtsstunden umfassenden Lehrgang erfolgreich ab. Hierbei mussten die Teilnehmer ihre Kenntnisse an Mimen des DRK-Ortsverbandes Norderney praktisch anwenden und die Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes fachmännisch versorgen und betreuen. (jk)

März 2009

Ausbildung zum Sanitätshelfer

14./15.03.2009: In den Räumlichkeiten des Jugendwerks Detmold auf Norderney fand kürzlich der erste Teil der DLRG-Ausbildung zum Sanitätshelfer statt. Unter fachkundiger Anleitung von Kai Hartmann aus Hannover durften die Teilnehmer erstmals "aus dem Vollen schöpfen", um dem Patienten im Notfall unter Einsatz von Sauerstoff, AED-Gerät und erweiterter Erste Hilfe-Ausstattung eine qualifizierte Erstversorgung geben zu können. (jk)

März 2009

Jahreshauptversammlung der DLRG Norderney

07.03.2009: Der Vorsitzende der Ortsgruppe, Hans-Jörg Karow, blickte auf der jüngsten Jahreshauptversammlung zufrieden auf das letzte Vereinsjahr zurück und bedankte sich bei allen Aktiven für das gezeigte Engagement. Für 50-jährige Mitgliedschaft in der DLRG geehrt wurden die Kameraden Hans-Jörg Karow und Otto Valentien. Norbert Harm erhielt das Verdienstabzeichen in Silber. (jk)

Januar 2009

Spende für die DLRG Norderney

29.01.2009: Über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro aus Mitteln der regionalen Gewinnspar-Zweckerträge der Raiffeisen-Volksbank Fresena eG durfte sich unlängst die DLRG Ortsgruppe Norderney freuen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde nahmen die Vorsitzenden der Ortsgruppe, Hans-Jörg Karow und Norbert Harm, den Spendenscheck aus den Händen des Norderneyer Filialleiters, Günther Hinrichs, entgegen. Ebenfalls bedacht wurde die Bürgerstiftung Norderney.

Januar 2009

Eisrettungsübung von DLRG und Freiwilliger Feuerwehr Norderney

10.01.2009: Bei den ersten Minusgraden zieht es Schlittschuhläufer und Spaziergänger magisch auf die meist noch dünnen Eisflächen. Schnell ist es passiert: Die Eisdecke gibt nach und die Person stürzt ins eiskalte Wasser. Diesen Ernstfall probten kürzlich die Rettungskräfte von DLRG und Freiwilliger Feuerwehr Norderney, wobei sie mit verschiedenen Rettungsmitteln wie Spineboard, Rescue-Sled, Leiter und Wurfleine übten. Retter und Opfer waren natürlich angeleint. Zum Fotoalbum

Video bei Youtube (Fischpresse/NoMo)

Januar 2009


Traditionelles "Anbaden" auf Norderney

01.01.2009: Gut 150 Mutige haben sich beim traditionellen Anbaden an Neujahr bei Wassertemperaturen um 0 Grad ins Wasser getraut. Unter dem Beifall von vielen hundert Zuschauern stürzten sich die Teilnehmer bei der von der Kurverwaltung organisierten Veranstaltung ins Wasser. Die DLRG Ortsgruppe Norderney, die dieses Jahr mit 12 Kameraden/Innen vertreten war, hat wie immer Acht gegeben, dass die mutigen Erstschwimmer der Badesaison 2009 außer einem frostigen Erlebnis in der eiskalten Nordsee und diversen Schürfwunden beim Durchpflügen des Eisgürtels keinen Schaden genommen haben. Zur Belohnung für Ihren Wagemut durften sich die Teilnehmer anschließend bei freiem Eintritt im Badehaus aufwärmen.

Zum Fotoalbum